Offizielle Mitteilungen

Offizielle Mitteilungen

Wir machen alle Vereine darauf aufmerksam, dass die Offiziellen Mitteilungen wöchentlich beachtet werden müssen.

Die Offiziellen Mitteilungen des Walliser Fussballverbands werden in der Regel am Mittwoch um 16.00 Uhr auf unserer Internetseite aufgeschaltet und den Vereinen per email zugestellt. 

 


 

Liste der Vereine mit geschlossenen Umkleideräumen

FC Noble-Contrée

Infos zum Restart

  • Für alle Aktivitäten sind Schutzkonzepte zu erstellen und einzuhalten, die insbesondere die Erhebung der Kontaktdaten vorsehen müssen. Ein aktuelles Muster hierfür und einen Katalog häufiger Fragen findet Ihr auf unserer Website www.football.ch. Diese Dokumente werden so rasch wie möglich aktuali-siert und den neuen Gegebenheiten angepasst.
  • Die Begrenzung der Anzahl aktiver TeilnehmerInnen (SpielerInnen, TrainerInnen, weitere Betreue-rInnen, SchiedsrichterInnen) an Trainings und Spielen liegt bei 50 Personen. Für Kinder und Jugendli-che mit Jahrgang 2001 oder jünger gelten diese Einschränkungen betreffend die Teilnehmerzahl für den Trainings- und Spielbetrieb nicht.
  • Bei Spielen von Teilnehmenden mit Jahrgang 2000 und älter (Freundschafts- und Wettbewerbsspiele) ist die Zuschauerzahl auf ½ der Sitzplatzkapazität des Stadions/Sportplatzes, maximal jedoch 300 Personen beschränkt. Nebst den allgemeinen Abstandsregeln und der allgemeinen Maskenpflicht gilt zudem eine allgemeine Sitzpflicht. Bei Spielen von Teilnehmenden mit Jahrgang 2001 und jünger ist die Zuschauerzahl ebenfalls auf 300 beschränkt. Hier gilt zwar keine Sitzpflicht, jedoch bleiben die all-gemeinen Abstandsregeln und die allgemeine Maskenpflicht anwendbar.
  • Klub-Restaurants können unter Beachtung der Gastrovorgaben geöffnet werden (insbesondere Sitzpflicht, Vierergruppen pro Tisch drinnen bzw. Sechsergruppen pro Tisch draussen, Erhebung der Kontaktdaten aller Personen).
  • Qualifikationen infolge von Transfers werden erst ab dem 5. Juli 2021 (anstatt wie üblich ab dem 1. Juli) erteilt. Dies stellt sicher, dass sämtliche Teams den Rest der Saison mit ihrem aktuellen Kader bestreiten (Saisonende 4. Juli 2021).
  • Qualifikationen von Leihspielern werden aus dem gleichen Grund vom 30. Juni 2021 bis zum offiziellenSaisonende (4. Juli 2021) verlängert. Ab dem 5. Juli 2021 geht die Qualifikation von Leihspielern wieder zum Stammklub über. Gleiches gilt für doppelte Spielberechtigungen. Die Verlängerung der Qualifikation ist dabei unabhängig von der arbeitsrechtlichen Situation zwischen Spielern und Klubs. Diese sind für die allfällige Verlängerung von Arbeitsverträgen oder die allfällige spätere Inkraftsetzung von Arbeitsverträgen für die neue Saison selbst verantwortlich.
  • Die Einschränkungen von Art 165 des Wettspielreglements (Einsatz am Saisonende in unteren Teams) gelten nicht für die verbleibenden Spiele der Saison 2020/21, weil es sich bei diesen Spielen um Vorrunden-Spiele handelt und die Rückrunde der Saison 2020/21 nicht gespielt wird. Davon ausgenommen sind Klubs, deren höchstes Team in einer Liga spielt, in welcher die Rückrunde der Saison 2020/21 (allenfalls in einem verkürzten oder angepassten Format, z.B. Promotion League) gespielt wird.

Wir sind uns bewusst, dass die Voraussetzungen für die verbleibenden Spiele sowie für die Wertung der Saison 2020/21 nicht den gewohnten Rahmenbedingungen aus Vor- und Nach-Corona-Zeiten entsprechen. Unsere Aufgabe ist es jedoch primär, den Wettspielbetrieb auch unter erschwerten Bedingungen möglichst aufrechtzuerhalten und so allen Beteiligten die Möglichkeit zu geben, ihrem geliebten Sport nachgehen zu können.

 

Maskenpflicht

für alle ab 12 Jahren (ab Geburtsjahr 2009)

  • vom Zeitpunkt der Ankunft in der Sportstätte bis zur Abfahrt
  • in den Umkleideräumen
  • auf der Ersatzbank
  • beim öffentlichen Transport

 

Umkleideräume

Wenn offen :

  • maximal 15 Personen
  • Abstand und Masken (ab 12 Jahren) vorgeschrieben
  • keine gleichzeitige Nutzung mit anderen Gruppen
  • Duschen in kleinen Gruppen

Wenn geschlossen :

  • Gegner informieren

 

15.04.2021

Pressemitteilung 15.04.2021