Walliser Fussballverband

Amateurfussball-Saison 2019/2020

Abbruch der Saison 2019/20

Der Zentralvorstand des SFV hat heute im Rahmen einer Telefonkonferenz beschlossen, alle derzeit ausgesetzten Meisterschafts- und Cupwettbewerbe der Saison 2019/20 mit Ausnahme der Raiffeisen Super League, der Brack.ch Challenge League und des Helvetia Schweizer Cups abzubrechen und diese Wettbewerbe nicht zu werten.

Der Zentralvorstand hat diesen Entscheid nach gründlicher Prüfung aller möglichen Szenarien mit Zustimmung der drei Abteilungen des SFV (Swiss Football League, Erste Liga und Amateur Liga) und der 13 Regionalverbände getroffen und einstimmig gefasst.

 

Folgen des Abbruchs und Wertung der Wettbewerbe

Auf Basis des Regelwerks des SFV sowie einer externen rechtlichen Expertise gilt für alle abgebrochenen Wettbewerbe:

  • Die Wettbewerbe 2019/20 werden nicht gewertet, mit Ausnahme der abgeschlossenen Wettbewerbe, insbesondere den Halbjahresmeisterschaften in den Regionalverbänden

  • Es gibt keine(n) Meister bzw. Cupsieger

  • Es gibt keine(n) Aufsteiger

  • Es gibt keine(n) Absteiger

  • Die Teilnehmer am Helvetia Schweizer Cup 2020/21 aus den Abteilungen Erste Liga, Amateur Liga sowie aus den Regionalverbänden werden per Los aus den für eine Teilnahme in Frage kommenden bzw. aus den in den jeweiligen Qualifikationswettbewerben verbliebenen Teams bestimmt.

  • Die ausgesprochenen Strafen (inkl. Bussen) und die noch offenen Suspensionen bzw. Funktionssperren (auch aus Verwarnungen) bleiben bestehen bzw. werden gemäss den bekannten Regeln auf den nächsten offiziellen Wettbewerb derselben Kategorie übertragen.

 

Die vom Entscheid betroffenen Wettbewerbe

Vom Entscheid betroffen sind die Wettbewerbe des SFV selbst (insbesondere Frauen NLA und NLB; Schweizer Cup der Frauen; Junioren-Spitzenfussball und Footeco; Futsal), der Ersten Liga (Cerutti il Caffè Promotion League und 1. Liga), der Amateur Liga (2. Liga interregional und 1. Liga Frauen) so-wie alle Wettbewerbe aller Kategorien der Regionalverbände (Aktive der Männer und Frauen, Senioren sowie Junioren der Männer und Frauen, Juniorinnen- und Junioren-Breitenfussball).

 

Weiteres Vorgehen Trainingsbetrieb

Auf Basis des Bundesratsentscheids vom Mittwoch ist es allen Fussballclubs in der Schweiz erlaubt ab dem 11. Mai wieder in Kleingruppen ohne Körperkontakt zu trainieren. Der SFV begrüsst diesen Entscheid und hat zur Durchführung solcher Trainings ein Schutzkonzept erstellt. Dieses Konzept bedarf noch der Genehmigung der zuständigen Behörden, anschliessend wird es den Klubs kommuniziert werden. Dieses Konzept sieht vor, unter welchen Bedingungen und Auflagen ein Training in Kleingruppen durchgeführt werden kann. Der SFV überlässt es den Vereinen, ob sie Trainings in Kleingruppen und ohne Körperkontakt im Rahmen des Schutzkonzepts trotz Saisonabbruch durchführen wollen oder nicht.

 

Start Saison 2020/2021

Über den Beginn der Saison (Meisterschafts- und Cupwettbewerbe) 2020/21 wird unter Berücksichtigung der behördlichen Vorgaben so früh wie möglich entschieden.

 

» Medienmitteilung SFV 30.04.2020

 

 

 

 


 

 

Schliessung des Sekretariats

Aufgrund der vom Bundesrat getroffenen Massnahmen um die Verbreitung des Corona Virus einzudämmen, wird das Büro des WFV an der Rue de la Blancherie 27A in Sitten bis auf weiteres geschlossen bleiben.

 

Die Telefonanschlüsse des Sekretariats und der Schiedsrichter-Permanenz werden nicht mehr bedient. Für alle Fragen und Anliegen sind wir weiterhin per Mail unter avf.wfv@football.ch erreichbar. Alle Mails werden gelesen und wir werden in regelmässigen Abständen antworten.

 

Vielen Dank für ihr Verständnis.

 

Befolgen Sie weiterhin die vom Bund erlassenen Hygiene- und Abstandsrichtlinien und bleiben Sie gesund!

 

Bis bald …

 

Sportliche Grüsse

AVF / WFV

Zentralvorstand

Sekretariat

 


 

So schützen wir uns ...

 

 


 

Herzlich Willkommen beim WFV

Wir begrüssen Sie ganz herzlich auf unserer Homepage
und wünschen Ihnen viel Erfolg bei ihrer Suche ...

Freundliche Grüsse
Das Sekretariat des WFV

Wo kann was gefunden werden ...

Die wichtigsten Informationen in einem Klick finden :

» Offizielle Mitteilungen
» den WFV kontaktieren
» und noch vieles mehr ...